Bei der PASKAL 3D-Erlebnisrefraktion handelt es sich um ein System zur Augenprüfung, das 2014 von der IPRO GmbH veröffentlicht wurde und das einen hauptsächlichen Unterschied zur lange Jahre bekannten Augenprüfung aufweist.

Dieser Unterschied zur bisherigen Prüfung besteht darin, dass während der kompletten Prüfung eine binokulare Messung stattfindet, anders gesagt, es wird kein Auge abgedeckt und die Messung wird unter normalen Sehbedingungen vollzogen.

Dies wird durch zirkular polarisierte Filter ermöglicht, die dauerhaft vor den Augen unserer Kunden verbleiben. Die Darstellung der Sehzeichen findet auf einem 3D-Monitor statt, der im Refraktionsraum bei uns an der Wand befestigt ist.

So kann ein „Sehtest“ Spaß machen und bleibt jederzeit angenehm – zudem sprechen die erzielten Ergebnisse eine deutliche Sprache, so dass wir mit unserem modernen System für Sie das perfekt mögliche Sehen erzielen können.